• Oman Sicherheit Reise

Sicherheit in Oman

Sie möchten Oman bereisen und fragen sich, ob dies sicher ist. Hier finden Sie Antworten.

Haben Sie weitere Fragen zum sicheren Reisen in Oman, dann rufen Sie uns gerne an:

Tel. 069-94948955
aus dem Ausland +49-69-94948955

Wie sicher ist Oman? Ist es gefährlich, nach Oman zu reisen?

Es gibt kaum ein sichereres Reiseland als Oman. Die Kriminalität ist extrem niedrig. Es wird Ihnen im Land auffallen, dass man auch nach Einbruch der Dunkelheit Frauen alleine unterwegs antrifft – allein dies darf man schon als Zeichen werten, dass man sehr wenig zu befürchten hat.

Diebstähle, Autoaufbrüche oder Raub kommen, wie überall auf der Welt, vor, sind aber sehr selten – deutlich seltener als in Deutschland. In all den Jahren, in denen wir Reisegäste nach Oman schicken (d.h. seit 2003) ist nie einer unserer Reisegäste je durch Kriminalität geschädigt worden.

Die Royal Omani Police ist überall präsent, es gibt kaum einen Fleck im Land ohne Handyempfang, und die Polizei spricht englisch, sofern man sie trotz allem einmal braucht.

 

Kann man Oman als Frau alleine bereisen?

Natürlich! Sie können sich ohne weiteres frei und ohne Bedenken im Land bewegen, egal ob alleine oder mit zwei oder mehreren Frauen oder Frau mit Kind bzw. mit Kindern. Frauen wird durch die einheimische Bevölkerung viel Respekt entgegengebracht. Anmache ist total verpönt! Sie brauchen auch (außer bei Besuch einer Moschee) kein Kopftuch zu tragen. Wir empfehlen aber – Männer wie Frauen – Kleider, die über die Knie und über die Schultern reichen. Man begegnet Ihnen dann mit mehr Respekt, und Sie holen sich keinen Sonnenbrand.

 

Gibt es Terrorismus bzw. ein Terrorrisiko in Oman?

Es ist unseres Wissens noch nie zu Terroranschlägen in Oman gekommen, von Terrordrohungen ist uns nichts bekannt. Dies liegt an mehreren Faktoren:

  • Die Regierung Omans nimmt in regionalen und internationalen Konflikten eine vermittelnde Position ein, ergreift keine Partei. Im Inland gibt es keine ethnischen oder religiösen Minderheiten, die unterdrückt werden bzw. sich unterdrückt fühlen. Auch separatistische Tendenzen gibt es in keinem Landesteil.
  • Die große Mehrheit der Omanis ist weder sunnitisch noch schiitisch. Die Mehrheitskonfession im Land nennt sich Ibadiya. Ibaditen neigen nicht zu extremen Positionen und nicht zum Missionieren. Im Vordergrund steht das eigene vorbildliche Handeln, nicht das der anderen. Eine gute Impfung gegen Fanatismus. Zum Thema Ibadiya empfehlen wir eine Reportage des Deutschlandfunks.

 

Muss man sich in Oman wegen der Nähe des Iran oder des Jemen Gedanken machen?

Die Grenze zu Jemen ist hermetisch dicht. Dennoch rät das Auswärtige Amt dazu, die unmittelbare Nähe der Grenze zu Jemen zu meiden. Das erspart Ihnen Kontrollen oder Befragungen durch die omanische Polizei oder das Militär, die hier patrouillieren. Allerdings würden wir von Hochseereisen vor der Küste abraten, denn es besteht ein Risiko durch Piraterie aus Jemen oder Somalia.

Wie oben erwähnt, nimmt Oman außenpolitisch eine neutrale, ausgleichende Position ein. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Oman in einen regionalen Konflikt, z.B. mit Iran, verwickelt wird.

 

Wie ist die medizinische Versorgung in Oman?

In den Städten ist die medizinische Versorgung ausgezeichnet. Zu beachten ist allerdings, dass Oman sehr dünn besiedelt ist, d.h. Städte und Dörfer liegen weit auseinander, d.h. auch der nächste Arzt, die nächste Apotheke oder das nächste Krankenhaus kann recht weit weg sein. Gesundheitsstationen in ländlichen Gebieten bieten auch nicht unbedingt alle Behandlungsmöglichkeiten. Wir empfehlen daher, Medikamente, die ständig eingenommen werden müssen sowie eine Basis-Reiseapotheke mitzuführen. Bitte beachten Sie, dass manche Medikamente nicht eingeführt werden dürfen bzw. nur mit einem Atest, dass diese benötigt werden (insbesondere starke Schmerzmittel, Psychopharmaka). Wir empfehlen unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung im Rahmen eines Schutzpakets.

 

Wie ist die Corona-Lage in Oman?

Auch Oman ist von der Corona-Pandemie betroffen. Die Grenzen sind jedoch offen (stand 15.01.21). Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Covid-19 / Corona in Oman.

 

Wie ist es um die Verkehrssicherheit in Oman bestellt?

Diese Fragen finden Sie hier beantwortet: Verkehrssicherheit Oman

Für aktualisierte Information und Details empfehlen wir die Seiten des Auswärtigen Amts.

 

Hier finden Sie Ihre individuelle Reise nach Oman:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen